20% unserer Energie führen zu 80% unserer Erfolge.

Vilfredo Pareto

Der Schwarzwald - zu ca. 80 Prozent Nadelwald - ist Deutschlands höchstes und größtes zusammenhängendes Mittelgebirge und liegt im Südwesten Baden-Württembergs. Mit Rheinland-Pfalz ist Baden-Württemberg jedoch auch das einzige Flächenland Deutschlands ohne Nationalpark. Angestoßen durch den Naturschutzbund (NABU) fragen sich viele Menschen, warum nur die Regenwälder in Brasilien geschützt werden sollen, und nicht auch "der Wald vor der Haustüre"? Gegner sehen andererseits in der "geplanten Wildnis" lediglich ein Prestigeprojekt von Rot-Grün und eine Instrumentalisierung des Naturschutzes.

In der Antike war der Schwarzwald unter dem Namen Abnoba mons bekannt, nach der keltischen Gottheit Abnoba. In der römischen Spätantike findet sich auch der Name Marciana Silva („Marcynischer Wald“; von germanisch marka, „Grenze“). Wahrscheinlich beschrieb der Schwarzwald die Grenze zum Gebiet der östlich des römischen Limes siedelnden Markomannen („Grenzleute“). Diese wiederum gehörten zu dem germanischen Volk der Sueben, von denen sich die späteren Schwaben ableiteten. Die Besiedlung des Schwarzwalds erfolgte mit Ausnahme der Randbereiche noch nicht durch die Römer, sondern erst durch die Alemannen (Quelle: Wikipedia)

Flexibel und schnell

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

mehr lesen

Fully-Responsive Slider

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

mehr lesen

300+ Retina-Icons

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

mehr lesen

Premium-Support

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

mehr lesen